GRAZ repariert

GRAZ repariert 2020
GSTischlerei

Spezialtischlerei GS – Tischlerei OG

Spezialisierung: Reparatur und Restauration von Möbel, Fenster und Türen 

Sackstraße 22, 8010 Graz

Bezirk: I. Innere Stadt
Tel.: 0676/ 84 75 12 300 und 0676/ 84 75 12 400
E-mail: office@derhobel.at
Website: http://www.derhobel.at/ (Webseite nach pensionsbedingter Neuübernahme derzeit in Arbeit!) 

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag von 7:30 bis 16:30 Uhr
Freitag von 7:30 bis 13:00 Uhr

“…der Tischler setzt den Hobel an…”,
“…und alles wird wieder gut”, könnte man den Satz auf der Webseite der Spezialtischlerei GS-Tischlerei OG vollenden. 
Warum? Hier wird alles repariert und restauriert, was aus Holz ist: Möbel, Fenster, Türen, Holzböden, Wandertäfelungen u.v.m.
Mit Liebe zu Detail und mehr als 60 Jahren Erfahrung im Tischlereihandwerk unterstützen Sie Herr 
Thomas Götz und Sascha Swatschina bei Holz-Reparaturen und -Restaurationen aller Art. Sei es, dass alte Möbel nach dem Umzug an die neuen Begebenheiten angepasst werden müssen, die Wetterschenkel der Holzfenster ihr Lebensende erreicht haben oder der antike Eichenparkett einen Wasserschaden erlitten hat.
“Es gibt nichts, das zu klein ist, um repariert zu werden!” sagen die Tischler von 
GS-Tischlerei OG auch gerne, und meinen damit, dass man sich auch mit kleinen Aufträgen an ihre Firma wenden kann, aber auch, dass sie viel Geduld für motorisch anspruchsvolle Arbeiten und sogenannte “Fitzeleien” mitbringen.

GS-Tischlerei OG bietet:

  • Reparatur von Möbeln, Fenstern, Türen und Holzböden
  • Restauration von antiken Möbeln und Einrichtungselemente aus Holz (z.B. Böden, Fensterbänke, Türrahmen, Wandvertäfelung…)
  • Erste Hilfe bei Einbruchsschäden, Wasserschäden und Brandschäden, sofern es Holzbauteile betrifft (Türen, Böden etc.)
  • Neubau von Möbeln und Holzeinrichtungen aller Art
  • Spezialanfertigungen, Holzrampen, Modellbau aus Holz
Foto: © GS - Tischlerei OG
Foto: © GS - Tischlerei OG
Foto: Thomas Götz, © GS - Tischlerei OG
Foto: Sascha Swatschina, © GS - Tischlerei OG
Nach oben