GRAZ repariert

Grazer Umwelt Zirkus 2019

2019.05.17 Grazer Umweltzirkus
Bildquelle: (c) Stadt Graz, Umweltamt

Datum: Freitag, 17.Mai 2019, 12:00 bis 19:00 Uhr 

Ort: Joanneumviertel, Graz

Am Freitag, den 17. Mai 2019 geht der GrazerUmweltZirkus bereits in die fünfte Runde. Das Motto lautet heuer „Reparieren statt wegwerfen” – mit dem Ziel, den Reparaturgedanken zu stärken, um so den Trend zum verfrühten Neukauf von (oft nur kurzlebigen) Produkten zu stoppen.

Nicht mehr funktionierende/kaputte Gegenstände und Geräte landen in Graz – wie auch andernorts – oft im Abfall, obwohl ihre Reparatur noch möglich und auch wirtschaftlich sinnvoll wäre. Zu häufig wird der Neukauf einer Reparatur vorgezogen. Dieser Umstand trägt dazu bei, dass der Abfallstrom, der Ressourcenverbrauch wie auch die Umweltbelastungen immer weiterwachsen. Allein in Österreich entfallen pro Jahr 22,1 Kilogramm Elektroschrott auf jede/n Einwohner/in – damit liegen wir leider im internationalen Spitzenfeld. Für die Umwelt ist das eine enorme Belastung, die es zu entschärfen gilt.

Graz ist Reparaturhauptstadt!

Deshalb wird das Joanneumsviertel beim 5. GrazerUmweltZirkus für einige Stunden zur REPARATURMEILE umfunktioniert: Komm mit deinem defekten Gegenstand oder Elektrokleingerät zwischen 12 und 19 Uhr beim UmweltZirkus vorbei. Die Mitglieder des Reparaturnetzwerkes GRAZ repariert werden eine Diagnose stellen und im Optimalfall eine Reparatur vor Ort mit dir gemeinsam durchführen. 

Sei dabei, hol dir Anregungen für eine nachhaltige Lebensweise und lass dich vom vielfältigen Rahmenprogramm mitreißen!

Weitere Infos und Details über Möglichkeiten zur Teilnahme gibt´s ab sofort laufend unter: umweltzirkus.graz.at und auf unserer Facebook-Fanpage unter facebook.at/UmweltinGraz.

Hinweis: Bei einer wetterbedingten Absage findet die Veranstaltung durch vorherige Bekanntgabe am Freitag, den 24.5.2019 statt.

Nach oben